2018

Opti-Wochenende 8./9.6.2018

2017

30.6+1.7 - OPTI Schnupper Wochenende

Auch dieses Jahr findet das Schnuppern statt.

2016

18+19. Juni - OPTI Schnupper Wochenende

Wir haben ein Schnupper-Wochenende durchgeführt, um neue Kinder für unseren Verein zu finden. Insgesamt haben 11 Kinder teilgenommen (4 eigene und 7 neue). Allen hat es viel Spaß bereitet. Das Wetter war an beiden Tagen gut, der Wind war am Sonntag mit 2-3bft optimal. Mein Dank geht vor allem an Nils v.d.B und Vera, aber auch an engagierte Eltern, die beim Zuwasserlassen und beim Grillen tatkräftig halfen. Unser Wirt sorgte für das leibliche Wohl. Die Nudeln mit Tomatensoße am Samstag und Pommes / Nuggets am Sonntag fanden Anklang bei den Kindern und den Betreuern.

Ich hoffe das wir mit dieser Aktion unsere Jugendtruppe dauerhaft erweitern können. Vermutlich können wir mit 3-4 Neuzugängen rechnen.

 

2015

12+13. Juni - OPTI Trainingswochenende für Kokusnusscup

Wir haben ein Trainingswochenende für OPTI-KIDS durchgeführt. Der Freitag war durch Flaute geprägt - somit mussten sich die Kinder beim Schwimmen, paddeln und klettern am Mastkran beweisen. Ziel am Mastkran war das Erklimmen der Kokusnuss aus dem Wasser heraus- eine Diszipin des "Kokusnusscups". Anschließened gab es Nudeln mit Tomatensauce an der Volksküche und einen Feuerkorb mit Marshmellows. Die Planung sah vor, dass die Kinder zusammen zelten oder im Jugendraum übernachten. Nach Überredungsversuchen, haben alle bis auf einen Teilnehmer im Jugendraum geschlafen. Am nächsten Morgen gab es pünktlich Frühstück und im Anschluß an die Theorie eine Wassertrainingseinheit. Inzwischen haben die die Eltern alles für das Grillen der Hamburger vorbereitet. Um 12:30 Uhr ging es zum Essen fassen. Danach nochmal aufs Wasser. Rechtzeitig vor dem drohenden Unwetter waren wir alle wieder im Hafen. Als Abschluß gab es noch FLORIDA Eis (danke für die Spende an Fam. Herbst).

April : Wir haben unseren vormals demolierten "Knirsch" wieder zurückerhalten. Im Zuge der Boot&Fun wurde er für uns kostenlos überholt und auf Hochglanz gebracht - vielen Dank an die beteiligten Firmen und die Messe Berlin.

 

2014 - Sommer

14+15.6 -Kokusnuss Cup

Nach einigem Hinundher haben Felicia, Valentina, Alexander und Malte gemeldet und teilgenommen. Den 4 hat es viel Spaß gemacht, sie haben aber auch erkannt das noch viel Übung fehlt.

Am Samstag war das Wetter sehr wechselhaft. In einem Moment gabs Sonne satt und im nächsten Moment kamen Wolken von finsterer Gestalt mit reichlich Wasser im Gepäck, welches sich stets über uns ergoß.

Während Alex in der Diziplin "Klettern" vor allen anderen Mitstreitern lag, glänzte Valentina bei der ersten Wettfahrt als sie trotz des Uralt-Optis "Niki" als fünfte das Luvfass rundete. Leider konnte sie diese Platzierung nicht bis ins Ziel retten.

Am Sonntag war dann wie üblich die Siegerehrung und die Ausgabe der Kokusnüsse erfolgt währenddessen.

Am Sonntag ging es dann gegen 17°° Uhr mit Volldampf in Richtung SVUH zurück.

 

2014 - Winter

Wir waren mit den Kindern wieder beim Bowlen.

2013 - Sommer

14.9 - Jünstenscheinprüfung

GRATULATION - Felicia, Valentina und Alexander haben heute Ihre Jüngstenscheinprüfung bestanden. Vielen Dank an Martina, Günter, Anne sowie Nils und Björn für Eure Hilfe...

WE 7+8.9 - Unsere J24 bei einer Bezirkstrainingsveranstaltung

An diesem Wochenende haben unsere Jugendlichen zusammen mit 3-4 anderen J24 aus den Bezirken UH und Tegel trainiert und dabei auch Kontakte geknüpft.

Es gab viel zu lernen, es war aber auch zu erkennen, dass die anderen ebenfalls mit Wasser kochen. Zwar sind unsere J-Segler noch nicht so flink wie andere bei Spimanövern, aber segeln können sie doch und zwar so, dass sie teils als Erste um das Luvfaß gingen - Respekt !

Zusammenfassend freue ich mich über unsere Beteiligung und die ersten Teilerfolge - more to come ...

Dank der J ist nun auch Marc wieder häufiger im Verein und engagiert sich auf und für unsere J .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

25.8 - Unsere J24 bei der FunStick und 5bft aus NO

An Bord sind Björn, Gidon, Noah, Marc und 2 Frauen


 

2013 - Frühjahr / Sommeranfang

16.6 - J24

Marc und ich haben heute unsere SVUH - J24 aus Gütersloh in den Verein geholt.

Irgendwann im Juni ohne Wind ...

Klick auf diesen Link und Ihr seht was so an Spaßaktivitäten ohne Wind stattfinden können.

 

 

 

 

 

 

 

ELTERN-OPTI Wettfahrt - NEUER TERMIN :  17.8.

Steuermannsbesprechung ist um 10:30 Uhr am Flaggenmast. Erster Start ist um 11:00 Uhr, zweiter Lauf um 12:00 Uhr und der dritte Lauf um 13:00 Uhr. Anschließend gemeinsames Grillen an der Volksküche. Unkostenbeitrag pro Familie: €10 EUR , davon werden die Preise sowie das Grillgut besorgt.

Der ursprünglich anvisierte 15.6 fand nicht statt, da zu wenige Meldungen vorlagen.

 

Am 10.5. fand eine Elterninitiative "Optimierung" von Fam. Fischer-Wasels statt. Aber lest selbst...

Start mit etwas praktischer Theorie mit Schnullerbacke auf dem Rasen. 
Wie war das noch: „Schot“, „Am Wind“, „Ruder backbord“, „Segel durchsetzen“
oder „anluven“? Alles im Winter eingerostet? 
Doch nicht, --, na super!

Optis klarmachen geht schneller als erwartet. Noch kurz zur Toilette und los
geht’s. Alle segeln mit halbem Wind aus dem Hafen.
Ein erstes Dreieck aus dem Schilfgürtel am Ende der Scharfen Lanke heraus
mit Steuerbord zu rundenden Tonnen wird von Nils und Björn ausgelegt. 
Der Start und die zu segelnde Strecke werden den Kids mehrfach nahe
gebracht. 
Vielleicht war das „mehrfach“ das Problem, oder hören sie nicht zu? 
Zu aufregend, Regatta?
Valentina mit dem besten Start vorneweg an der Tonne 1. Aber wie fährt sie?
Ein eigenartiger Kurs geht genauso wie bei Alex Schiff in verkehrter
Richtung um die Tonne 2. 
Felicia kommt kaum mehr klar, weil alle anders fahren als es erklärt wurde.
Sie schafft es kaum den Kurs gegen den Wind aufzukreuzen, rundet gefolgt von
Ronja mit Barbara als Unterstützung in Schnullerbacke die Tonne aber richtig
herum und kommt schließlich zu Tonne 3 und siegt das Vormittagsduell. 
Mit Aufschießer kommen alle zum Hermann und holen sich den verdienten
Mini-Dickmann.
Noch etwas Manöverkritik und Segeln um die Tonnen folgt enspannt.
Hermann geht „Anker-auf“ und wir fahren zum Mittagessen in den heimischen
Hafen.

Der Wirt kochte ein köstlich - stärkendes Mahl, Die Wartezeit wird mit
Gummibärchen verkürzt. Der anschließende Kaffee erweckt wieder die
Lebensgeister, während den Kids von Nils und Sophie der Dreieckskurs nahe
gebracht wird.

Wieder „auf See“ wird diesmal das Dreieck rechts neben dem Hafen hinter den
Pricken ausgelegt und Backbord rundend erklärt. Diesmal sind alle sicher auf
Kurs und es gewinnen alle, an Erfahrung. Tolle Segler! Aller Anfang ist
schwer.

Vor dem zweitem Nachmittagsstart wird eine „Boje-über-Bord Session“ von
Stefan eingeleitet und Felicia birgt den über Bord gegangenen mit schneller
Fahrt. Sie gibt die Boje weiter an die anderen. So wird bald jeder das
erforderliche Manöver absolviert haben; mit viel Spaß dabei. 
Gegen drei geht es zurück in die heimischen Liegeplätze. Aufklaren und „klar
Schiff“

Ein Toller Tag. Vielen Dank allen Helfern der SVUH e.V.

Erlebt und aufgeschrieben von Roland Fischer-Wasels. 
11.05.2013

Ab 19.4 findet bereits unser Freitagstraining auf dem Wasser statt.

 

2011/12 - Winter

Am 14.1.12 waren wir in Falkensee / Str. der Einheit bowlen und Billard spielen. Den Kindern, Jugendlichen und uns Betreuern hat es viel Spaß gemacht. Leider konnten einige Kinder nicht daran teilnehmen.

Am 25.2.12 haben wir unsere Jugendhauptversammlung abgehalten. Um 15:15 ging es los und bereits 1h später waren alle wichtigen Dinge besprochen. U.a. ging es um Vorschläge zum Neuen Jugendraum bzw. dessen Renovierung. Es waren nur 8 Kinder und Jugendliche anwesend.

Am 3.3.12 waren wir in Oranienburg im "Turm" schwimmen. Um 10:40 Uhr trafen wir uns in Berlin Spandau am Bahnhof und sind dann per Zug gefahren. Nach mehreren Stunden im Wasser und Pommes / Cola ging's dann nachmittags um 17:48 zurück in Richtung Spandau.

 

2011 - Sommer

14.8: Das gemeinsame OPTI Wochenende vom SKB und uns fand vom 12-14.8 statt. Schaut euch das Fotoalbum an ...

Am Freitag bauten die Kinder zusammen mit Ihren Eltern die Zelte auf - kurz danach regnete es wie aus Eimern. Glücklicherweise wurden die beiden Grills unter dem Schuppenvordach in Position gebracht und eingeheizt. Stehend und im Schuppen sitzend wurde alle Lebensmittel von den Kindern, ihren Eltern den Begleiitern sowie uns SVUH'ler "weggeputzt."

Am Samstag sah das Wetter weit freundlicher aus. Nach dem Kennenlernen der OPTIs wurden im Hafenbecken Steuer- und Kenterversuche unternommen. Nach dem Mittagessen bei Peter Jürschik ging es dann aufgeriggt aufs Wasser. Zwei Begleitboote (eins vom SKB-ev und unser Gummirutscher) fuhren raus und hielten knapp 20 Kinder unter Kontrolle. Sophie S., Nils v.d.B und Björn B. waren dabei und gaben ihr Bestes. Zum Ausklang fuhren wir abends durch Klein-Venedig, während einige Eltern Eis für alle Teilnehmer besorgten.

Am Sonntag gingen wir wieder aufs Wasser. Das Begleitboot vom SKB sowie Björn B. und ich waren auf unserem Schlauchi unterwegs. Der Wind wehte frischer und einige Kinder wollten erstaunlicherweise lieber auf dem roten Schlauch sitzen als im Opti zu segeln. Nach erneutem Mittagessen bei unserem Peter waren alle Teilnehmer sehr zufrieden.

Die Resonanz war insgesamt sehr positiv. Etliche der Teilnehmer wollen ab 19.8. zu unserem Training wiederkommen. Mal schaun, ob sich daraus die eine oder andere Jugendmitgliedschaft  ergibt- ich bleibe dran !

Stefan Bauer

_________

Ab 19.8. geht unser Freitagstraining ab 16:30 Uhr weiter.

 

2011 - Frühjahr

Nils und Björn engagieren sich jetzt noch mehr als bisher und unterstützen Stefan G. und mich bei der Betreuung auf dem Wasser und danach. Teilweise bieten die beide auch Wasser-Sessions am WE an - also kommt einfach öfter in unsern Verein und schaut was sich tut Lachend